Monika Müller als Bürgermeisterkandidatin vorgeschlagen

Schon länger ist in Aholming und Umgebung gerätselt worden ob die Freien Wähler einen eigenen Bürgermeisterkandidaten aufstellen werden. Nun wurde bekannt, dass sich die Vorstandschaft darauf verständigt hat, Monika Müller ins Rennen zu schicken. Ortsvorsitzende Theresia Friedberger dankte Müller mit Blumen für ihre Bereitschaft zur Kandidatur. „Mit dir haben wir genau die Richtige – eine dynamische, junge Aholmingerin, die noch dazu vom Fach ist und sich in der Verwaltung auskennt“, freute sich Friedberger. Monika Müller ist Verwaltungsfachangestellte und Standesbeamtin in Arnstorf. Ihre Ausbildung hat sie beim Bundesfinanzhof in München absolviert, wollte aber nach ihrem Abschluss wieder zurück in ihre Heimat und aufs Land. Die 23-jährige war zunächst in der Gemeindeverwaltung Niederalteich und wechselte dann nach Arnstorf. „Mir liegt unsere Gemeinde am Herzen und deswegen möchte ich mich engagieren und am meisten voranbringen kann man als Bürgermeisterin“ erklärte sie couragiert. Die Kandidatin muss noch offiziell nominiert werden. Die Aufstellungsversammlung, in der auch die Kandidaten für die Gemeinderatsliste nominiert werden, ist für 9. Januar geplant.